Gewerbesteuerrechner 2021
Gewerbesteuer für Fürth kostenlos berechnen

Der Hebestaz für Gewerbesteuer in Fürth beträgt in 2021 360. Der durchschnittliche Hebesatz für Gewerbesteuer liegt bei circa 364, der höchste Hebesatz bei 600 und der niedrigste Hebesatz bei 200. Der Hebesatz für Gewebsteuer in Fürth liegt somit unter dem Durchschnittswert.


Gewerbesteuer-Rechner
Entgelte für Mieten, für Zinsen, Pachten, Leasingraten etc.
1,2 Prozent des Einheitswerts des Betriebsvermögens sowie Gewinnausschüttungen von Fremdgesellschaften
Ergebnis

Alles über Berechnung der Gewerbesteuer
Was ist Hebesatz bei Gewerbesteuer?

Der Hebesatz ist im Gemeindesteuerrecht nennt man einen Faktor, der zur Ermittlung der Gewerbesteuer mit dem Steuermessbetrag multipliziert wird.

Was ist Hinzurechnungsbetrag bei Gewerbesteuer?

Für die Berechnung der Gewerbesteuer werden deinige Beträge wieder hinzugerechnet, falls sie bei der Ermittlung des Gewinns abgesetzt worden sind. Dies sind insbesondere Finanzierungsaufwendungen, so z.B. alle gezahlten Zinsen sowie die pauschalierten Finanzierungs- bzw. Zinsanteile von gezahlten Mieten, Pachten, Leasingraten und Lizenzen. Die Beträge werden abzüglich eines Freibetrages von 100.000 Euro und bis zu 25% wieder dem Gewerbeertrag hinzugerechnet.

Was ist Kürzungsbetrag bei Gewerbesteuer?

z.B. 1,2% des Einheitswerts des zum Betriebsvermögen des Unternehmens gehörenden Grundbesitzes

Was ist Gewerbesteuermesszahl?

Die Steuermesszahl ist ein Faktor zur Ermittlung der Gewerbesteuer in Deutschland und beträgt bundesweit 3,5 Prozent.

Was ist Gewerbesteuermessbetrag?

Der Betrag, der aus Jahresgewinn plus Hinzurechnungs-Betrag abzüglich Kürzungsbetrag und Freibetrag (nur bei Personengesellschaften) übrig bleibt, wird mit dem bundesweit einheitlichen Steuersatz von 3,5 Prozent besteuert und man erhält den Gewerbesteuermessbetrag.

Wie berechnet man die Gewerbesteuer?
Berechnungsschema der Gewerbesteuer:
Jahresgewinn
+ Hinzurechnungen
− Kürzungen
----------------------------------------------------------------
= Gewerbeertrag vor Verlustabzug
− Gewerbeverlust aus Vorjahren
----------------------------------------------------------------
= Gewerbeertrag
− Freibetrag von 24.500 € (nur für Einzelunternehmen und Personengesellschaften)
-----------------------------------------------------------------
= Gewerbeertrag × Steuermesszahl 3,5 %
-----------------------------------------------------------------
= Steuermessbetrag × Hebesatz in Fürth (360) 
-----------------------------------------------------------------
= festzusetzende Gewerbesteuer
- Gewerbesteuer-Vorauszahlungen
= Gewerbesteuerzahllast